Aus Opfern werden später Täter!
Wirklich?

Dies ist unwahr!

Dieses Vorurteil verhindert oft, dass Jungen* und junge Männer* sich trauen, über erlittene sexualisierte Gewalt zu sprechen.

Wahr ist hingegen, dass sehr viele Jungen, die von sexueller Gewalt betroffen waren, äußerst sensible, zugewandte und fürsorgliche Männer werden.

Aus Opfern werden später Täter!
Wirklich?

Dies ist unwahr!

Dieses Vorurteil verhindert oft, dass Jungen* und junge Männer* sich trauen, über erlittene sexualisierte Gewalt zu sprechen.

Wahr ist hingegen, dass sehr viele Jungen, die von sexueller Gewalt betroffen waren, äußerst sensible, zugewandte und fürsorgliche Männer werden.

Niemand glaubt dir!
Wirklich?

Stimmt!

Dies ist leider oft wahr! Jungen*, denen sexuelle Gewalt widerfahren ist, müssen oft viele Erwachsene ansprechen, bis eine Person ihnen glaubt und etwas gegen die Gewalt unternimmt.

Gib nicht auf! Such Dir Unterstützung und Hilfe! Bei uns wird Dir geglaubt!

Ein Junge kann sich immer wehren!
Wirklich?

Dies ist unwahr!

Viele Jungen glauben, dass sie sich gegen Gewalttäter zur Wehr setzen könnten. Meistens sind die Täter oder Täterinnen jedoch enge Vertraute der Jungen, Freunde der Eltern, vielleicht sogar Verwandte oder Familienangehörige.

Manchmal sind sie die einzige Vertrauensperson des Jungen. Dagegen kann sich kein Junge alleine wehren. Hol dir Unterstützung!

Du bist selber Schuld!!
Wirklich?

Dies ist unwahr!

Viele Jungen, denen sexuelle Gewalt widerfahren ist, glauben, dass sie selber Schuld an dem sind, was ihnen passiert. Sie sind vielleicht wieder in die Wohnung gegangen, haben Geld oder Geschenke angenommen, haben sich nicht getraut, ihren Eltern etwas zu erzählen … und außerdem hat der Täter oder die Täterin auch gesagt, dass sie selber Schuld seien. Glaube das nicht! Sexuelle Gewalt ist immer Unrecht und Schuld hat nur der Täter!

Jungen schaffen das ohne Hilfe allein!
Wirklich?

Dies ist unwahr!

Nur wenigen Jungen* gelingt es, aus eigener Kraft sexuelle Gewalt zu beenden. Täter versuchen immer, Dich zu manipulieren und zu kontrollieren.

Es ist gut und richtig, sich Hilfe zu holen.

Komm zu uns!

Dein Gefühl ist richtig!
Wirklich?

Stimmt!

Vertraue Deinem Bauchgefühl!

Schimpf nicht mit Dir, wenn Du ein Gefühl hast, das Du eigentlich gar nicht haben willst. Heiße es willkommen und betrachte es genau.

Es ist wichtig, dass Du es ernst nimmst und ihm vertraust.

Mannigfaltig ist eine Beratungsstelle
gegen sexualisierte Gewalt
an Jungen* und jungen Männern*

Wir beraten Jungen* und junge Männer* denen sexualisierte Gewalt angetan wird oder wurde, dabei helfen wir anstehende Fragen zu klären, eventuelle Schritte zu planen und weitere Unterstützung zu bieten. Eltern und Bezugspersonen, die Jungen unterstützen wollen, beraten wir ebenfalls. Fachberatung für pädagogische Fachkräfte bei Vermutungen oder akuten Krisen komplettiert das Angebot.

Im Rahmen von Prävention bieten wir Qualifikationsangebote für soziale, schulische und pädagogische Fachkräfte. Für Kinder und Jugendliche bieten wir spezielle Präventionsangebote z.B. innerhalb von Schulklassen an. Unter dem Menüpunkt Material finden Sie unsere Veröffentlichungen, Materialien und Hinweise auf diese sowie den Hinweis auf unsere facebook-Seite.  Im Reiter „Information“ sind häufige Fragen und Antworten zum Thema sexueller Missbrauch und auch zu unserem Beratungsangebot zu finden sowie Stellungnahmen und Positionen zu Themen „sexualisierter Gewalt“ Informationen zum Team, unsere Adressen, die Anfahrtbeschreibungen sowie unsere Kooperationen und links finden sich unter dem Reiter „Über uns“.

Beratung nach Terminabsprache. Die Beratung ist kostenlos und auf Wunsch anonym. Terminanfragen sind per e-mail und voicemail (Anrufbeantworter) möglich oder mit persönlicher Erreichbarkeit montags von 10 bis 13 Uhr.